Die 4 besten iPhone Apps für Blogger 2013

Welche iPhone Apps helfen beim bloggen? In diesem Post möchte ich euch meine Favoriten kurz vorstellen und erklären, wie sie zum Einsatz kommen.

Reeder App

Reeder ist einer der beliebtesten RSS-Feed Reader und mein Favorit. Ich nutze Reeder sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPhone. Die App hilft mir beim Querlesen neuer Blogbeiträge. Wenn mir ein Blogbeitrag beim Querlesen gefällt kann ich ihn mit einem klick auf die Favoritenliste setzen. Von dort greife ich dann in einem zweiten Durchgang Beiträge auf, die ich bewusst lesen möchte, bzw. über ich dich einen kurzen Artikel schreiben möchte. Offizielle Webseite der App: http://reederapp.com.

Mailchimp App

Die Mailchimp App dient hauptsächlich der Auswertung von E-Mail Kampagnen. Mailchimp gehört meines Erachtens neben Feedburner und der Abonnement-Funktion von WordPress Jetpack zu den drei größten Blogfeed-an-E-Mail Verteilern. Zur Zeit nutze ich zwar hauptsächlich WordPress Abonnements, möchte aber in den kommenden Wochen für diesen Blog komplett zu Mailchimp wechseln. Die App hilft mir zu sehen, wie viele Leser die E-Mails – wie oft – öffnen. Ausserdem kann ich vergleichen wie oft die letzten Kampagnen geöffnet und geklickt wurden. Offizielle Webseite der App: http://mailchimp.com.

Buffer App

Buffer ist eine sehr hilfreiche App die automatisch postet. Man muss lediglich Uhrzeit für ein Posting auf Facebook oder Twitter festlegen und die App erledigt den Rest. Alles was man nun noch tun muss, ist den Stack mit kommenden Posts zu füllen. Eine Besonderheit: Ich kann Webseiten und Videos die ich im Internet finde ebenfalls mit einem Klick “buffern”. Auf diese Weise ist man in der Lage regelmäßig zu posten, ohne dass sich Leser zugespammt fühlen. Offizielle Webseite der App: http://bufferapp.com.

WordPress App

Mit Hilfe der WordPress App kann man neue Beiträge für den Blog direkt auf dem iPhone oder iPad verfassen oder – sofern Jetpack für WordPress installiert ist – Besuchsstatistiken des Blogs anschauen. Mir gefällt vor allem die Möglichkeit iPhone Videos direkt mit der App auf den Blog hochladen zu können. Offizielle Webseite der App: http://ios.wordpress.org.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *